Zeugen gesucht

Große Suchaktion nach Unbekanntem im Innviertel

Ganz St. Johann am Walde vulgo Saigahans in Oberösterreich sucht nach einem unbekannten Mann, der womöglich mutterseelenallein in der Gegend herumirrt.

Ein 34-Jähriger aus dem Bezirk Braunau informierte am Montag die Polizei, dass er in der Ortschaft Frauschereck, Gemeinde St. Johann am Walde, neben der Frauscherecker Landesstraße eine Person liegen sah. Kurz darauf sei er zu dieser Stelle zurückgefahren und habe dort nur mehr eine Tasche mit Lebensmitteln gefunden. Die Person war jedoch verschwunden.

Suche war erfolglos
Gegen 20.50 Uhr startete die Suche nach dem unbekannten Mann, an der sich der FLIR Hubschrauber aus Salzburg, drei Polizeidiensthundestreifen und 50 Mann der FF Frauschereck und der FF St. Johann am Walde beteiligten. Die Suche verlief in der Nacht ohne Erfolg und wurde am Dienstag fortgesetzt.

Personsbeschreibung: ca. 50 bis 60 Jahre alter Mann, etwa 1,65 Meter groß, schulterlange Haare, Gehbehinderung, bekleidet mit einer schwarzen Kapuzenjacke (evtl. Lederjacke) und Jeans, verwahrloster Eindruck. Der Mann wurde tagsüber von vielen Personen in St. Johann am Walde gesehen.

Zeugen, bitte melden!
Zeugen, die den Mann ab 19. Oktober 2020 etwa ab 19.30 Uhr gesehen haben oder die Identität bzw. den Aufenthaltsort des Mannes kenne, mögen sich bitte bei der Polizeiinspektion Aspach unter der Telefonnummer 059/133 4203 melden.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 29. November 2020
Wetter Symbol