19.10.2020 11:27 |

Angebot für Ski-Fahrer

Tal bleibt auch heuer Tourismusmagnet

Wanderer, Radfahrer und Badegäste sorgen für ein Plus in den Kassen.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Nicht nur die Nähe zum Pressegger- und Weissensee lockt viele Urlauber in die Gemeinde. „Auch das Kurhotel bringt viele ins Tal. Wir haben im Durchschnitt 145.000 Nächtigungen“, freut sich Gemeindechef Christian Müller. Die Auslastung sei auch für den Erhalt der Infrastruktur wichtig.

Während im Sommer viele Wanderer und Radfahrer vor Ort sind, zieht das Familienskigebiet Weißbriach im Winter Besucher in die Gemeinde. Drei Schlepplifte, ein Übungsgelände sowie 30 Kilometer Langlaufloipen stehen bereit. Heuer gibt es im Winter spezielle Angebote für Ski-Freunde: Wer eine Übernachtung bucht, bekommt bei den meisten Betrieben eine „Ski for free“-Karte für den Skilift gratis dazu.

explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).