16.10.2020 08:22 |

Sixpack auch zu Hause

Mit dieser Ab-Rolle klappt‘s!

Derzeit meiden viele Menschen den Gang ins Fitnesscenter. Zu riskant ist für einige die Ansteckungsgefahr im Gym. Sporteln daheim ist angesagt! Und mit diesem Bauchmuskeltrainer gelangen Sie noch schneller zum Sixpack.

Zwar sind sie im Winter nicht ganz so wichtig wie im Sommer, doch so ziemlich jeder möchte gerne schöne Bauchmuskeln haben. Die sogenannten Abs sind aber gar nicht so leicht zu bekommen. Nur durch hartes Training und konsequente Ernährung ist es möglich, einen Waschbrettbauch aufzubauen. Für schöne Bauchmuskeln müssen Sie aber wirklich nicht ins Fitnessstudio gehen - eine Trainingsmatte und etwas Disziplin reichen aus, um den Sixpack zu stählern.

Zu den klassischen Übungen für den Bauch gehören neben Situps auch Planks, auch bekannt als Unterarmstütz. Daneben sind auch Crunches, Reverse Crunches und der sogenannte Russian Twist besonders beliebt. All diese Übungen können Sie ganz einfach zu Hause auf einer Matte nachmachen. 

Und wer neben Planks und Sit-ups auch mal etwas Neues ausprobieren möchte, der sollte auf eine Ab-Rolle setzen. Dabei handelt es sich um ein Abrollset mit stabilem Griff. „Ab“ steht für „Bauchmuskeln“, denn das Gerät bringt diese ganz schön auf Trab! Und so funktioniert‘s:

1. Gehen Sie auf die Knie und greifen Sie den Ab-Roller mit beiden Händen. Setzen Sie diesen etwa 30 Zentimeter vor den Knien auf dem Boden ab. Die Schultern sollten sich in dieser Position vor dem Rad befinden. 

2. Spannen Sie Bauch, Rücken und Po an, so gut es geht. Lassen Sie dann den Oberkörper mit gestreckten Armen nach vorne rollen, so weit, wie Sie eben kommen. Idealerweise befinden Sie sich schließlich in einer vollends ausgestreckten Position. 

3. Halten Sie den Punkt der höchsten Muskelspannung so gut es geht und rollen Sie dann zurück in die Ausgangsposition. 

4. Diesen Ablauf wiederholen Sie einige Male. Sie können die Übung täglich in Ihr Training einbauen!

Mit dem Ab-Roller trainieren Sie nicht nur die gerade und schräge Bauchmuskulatur, sondern auch andere Muskelgruppen. So zum Beispiel: 

  • den Po
  • den Trizeps
  • den Rückenstrecker
  • die hintere Oberschenkelmuskulatur

Eine Ab-Rolle ist günstig, praktisch und äußerst sinnvoll für alle, die gerne zu Hause trainieren. Hier finden Sie einige Modelle: 

Ab-Rolle

Ab-Rolle

Ab-Rolle

Dieser Artikel entstand in redaktioneller Unabhängigkeit. Als Amazon-Partner verdienen wir aber an qualifizierten Verkäufen. Die Preise können tagesaktuell abweichen.

Mehr Produktempfehlungen finden Sie in unserem Vergleichsportal, aktuelle Angebote und Rabatte erhalten Sie in unserem Gutscheinportal.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 30. Oktober 2020
Wetter Symbol