Betroffene abgesondert

Am ersten Uni-Tag gab´s in Linz drei Corona-Fälle

Das war ja ein „guter Start“: Am ersten Tag im Studienjahr wurden an der Linzer Uni drei Corona-Fälle bekannt gegeben. Die Kollegen, die mit den betroffenen Mitarbeitern zusammenarbeiteten, sind im Homeoffice. Der Unibetrieb geht normal weiter.

Verlautbarung auf Uni-Homepage

  • Neue positive Testung von 2 Mitarbeiter*innen im Bankengebäude. Diese waren am 28.9. und 29.9. zum letzten Mal an der JKU anwesend. Alle mit ihnen in Kontakt stehenden Kolleg*innen sind bereits informiert.
  • Neue positive Testung eines Mitarbeiters / einer Mitarbeiterin im LIT OIC (Erdgeschoß). Diese/r war am 29.9. zum letzten Mal an der JKU anwesend. Alle mit ihm/ihr in Kontakt stehenden Kolleg*innen sind bereits informiert.
 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 25. Oktober 2020
Wetter Symbol