01.10.2020 22:08 |

Hoppala in Zell am See

Hier hebt ein Poller ein Polizeiauto in die Höhe

Wie ist denn das passiert? Ein Poller, der ein Polizeiauto bei der Einfahrt in das Stadtzentrum von Zell am See in Salzburg in die Höhe hebt. Diesen Schnappschuss konnte ein „Krone“-Leser am Donnerstagabend machen. Auf Nachfrage bestätigte die Polizei den Vorfall: Durch einen technischen Defekt ist der Poller plötzlich hochgefahren. Der Schaden ist nur gering.

Die Beamten waren auf Streife und wollten in das Stadtzentrum. Dazu ließen sie den Poller herunter und fuhren los. Doch plötzlich fuhr der Poller wieder in die Höhe, heißt es von der Polizei-Pressestelle. Die Exekutive spricht auch von einem technischen Defekt. Am Polizeiauto entstand übrigens gar kein Schaden, nur der Poller ist leicht beschädigt worden.

Antonio Lovric
Antonio Lovric
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 22. Oktober 2020
Wetter Symbol