01.10.2020 16:15 |

Rossknödel-Verwirrung

Rätselraten um Pferdemist auf der Donauinsel

„Woher kommen diese Rossknödel? Stimmt, wahrscheinlich von an Ross! Nur was macht ein Ross hier?“, fragt sich ein Facebook-User, nachdem Fotos von einer nicht zu kleinen Menge Pferdemist auf einem Radweg nahe der Donauinsel in Wien aufgetaucht sind. Die Frage ist nicht unberechtigt - denn eigentlich sind sowohl Radwege als auch die Donauinsel für Pferd und Reiter tabu.

Dass die Hinterlassenschaften auf dem Radweg unter der Praterbrücke von einem Pferd stammen, steht eigentlich außer Zweifel. Die Frage ist eher: Wie kam das Ross dorthin? „Ein Ausflug von der Krieau auf die Insel? Alleine oder mit Reiter/in?“, scherzt man auf Facebook.

Offizielle Reitwege nur im Prater
Tatsächlich liegt das einzige offizielle Wiener Reitwegenetz im Prater nicht allzu weit weg. Auch einige Reitställe sind dort beheimatet, allerdings wissen die Reiter dort nur zu gut, welche Wege für sie bestimmt sind. Die Donauinsel gehört definitiv nicht dazu. Bei der MA 48 reagierte man jedenfalls überrascht: „Wir wissen aktuell nichts darüber“, hieß es auf Anfrage von krone.at. Man müsse erst klären, ob man dafür überhaupt zuständig sei.

Michaela Braune
Michaela Braune
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 21. Oktober 2020
Wetter Symbol