Tycoon investiert:

Megaprojekt auf Leiner-Areal

600 Wohnungen, ein Bildungscampus, Einkaufsmöglichkeiten und Gastronomie sollen in den kommenden Jahren auf dem ehemaligen Leiner-Areal im Zentrum von Wiener Neustadt entstehen. Investor Klemens Hallmann nimmt dafür rund 200 Millionen Euro in die Hand.

„Wir lassen die ursprüngliche soziale Bedeutung des Areals wieder aufleben und geben den Wiener Neustädtern einen Teil ihrer Stadt zurück“, erklärt Hallmann, der das ehemalige Möbelhaus 2019 von René Benko gekauft hatte, bei der Präsentation des Megaprojekts. Auf 23.000 Quadratmetern Grundfläche soll mehr als doppelt so viel Nutzfläche entstehen. Mehr als die Hälfte wird für 600 Wohneinheiten verwendet, der Rest für einen musischen Bildungscampus mit Kindergarten, Volksschule, Mittelschule und Konzertsaal sowie für Shops, Lokale, Büros und Arztpraxen.

Nach dem abgeschlossenen Widmungsverfahren soll das Vorhaben schnellstmöglich eingereicht werden. Die Bauarbeiten selbst werden dann drei Jahre dauern.

In der Allzeit Getreuen ist man aus mehrerer Hinsicht froh über das entstehende neue Stadtquartier. „Wir verdichten bereits versiegelte Flächen im Stadtkern und können Grünräume erhalten“, betont Bürgermeister Klaus Schneeberger. Vom neuen Wohnraum im Zentrum erwarte er sich zudem positive Auswirkungen auf die Frequenz in der Innenstadt, durch den Schulneubau könne die Bildungsqualität deutlich erhöht werden. Interessierte können sich von 5. bis 16. Oktober, jeweils wochentags ab 15 Uhr, vor Ort über das Projekt informieren. Es werden auch Sammelboxen für Wünsche und Anregungen aufgestellt werden.

Thomas Werth, Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 29. Oktober 2020
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
7° / 12°
leichter Regen
5° / 12°
Regen
6° / 13°
leichter Regen
6° / 14°
leichter Regen
4° / 10°
leichter Regen