22.09.2020 20:00 |

Meta-Studie zeigt:

Ein Fünftel der Covid-Infizierten ohne Symptome

Im Rahmen einer großen Übersichtsstudie haben Schweizer Forscher den Anteil der Covid-19-Infizierten bestimmt, bei denen die Krankheit nicht ausbricht. Dieser beträgt laut Angaben der Wissenschaftler etwa 20 Prozent.

Wäre die Zahl symptomfreier Menschen hoch, dürfte die sogenannte Herdenimmunität schon bald erreicht sein, so eine These. Aber: „Dem ist mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht so“, sagt die Epidemiologin und Letztautorin der Meta-Studie, Nicola Low von der Universität Bern.

Über das Ausmaß von Infizierten, die keine Symptome zeigen, sind sich Fachleute bisher uneinig, denn der Teufel liegt im Detail: Wer als Infizierter einmalig symptomfrei getestet wird, kann später noch Symptome entwickeln - man spricht in diesem Zusammenhang von präsymptomatischen Patienten.

Krankheit bricht bei Kindern seltener aus
Das Team um Low wertete nun 79 Studien aus, bei denen Infizierte zwischen März und Juni über längere Zeit auf Symptome getestet wurden. Demnach blieben von 6616 Personen 1287 - also rund ein Fünftel - während der gesamten Krankheitsdauer asymptomatisch. Bei etwa 80 Prozent hingegen traten früher oder später Symptome auf. Die Forscher fanden auch heraus, dass bei Kindern die Krankheit seltener ausbricht als bei Erwachsenen.

Präsymptomatische Patienten als Problem
Die Metastudie untermauere, dass asymptomatisch Infizierte eine relativ kleine Rolle bei der Verbreitung des Virus spielen, berichten die Forscher im Fachmagazin „PLOS Medicine“. Das Problem seien die präsymptomatischen Patienten, die noch nichts von ihrer Infektion wissen, sagte Low. Um die Pandemie aufzuhalten, sei es deshalb umso wichtiger, generelle Maßnahmen wie Maskentragen und Abstandhalten konsequent einzuhalten.

Low und ihr Team werden Studien zu asymptomatischen Krankheitsverläufen weiterhin im Auge behalten. Immerhin sind seit der Fertigstellung ihrer Übersichtsarbeit weitere 900 Studien erschienen, die laut der Epidemiologin relevant sein könnten.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 20. Oktober 2020
Wetter Symbol