19.09.2020 09:33 |

Bitte um Hinweise

Prügelattacke im Zug: Polizei fahndet nach Tätern

Von jenen Tätern, die am Mittwoch nach 22 Uhr in einem Zug zwischen Villach und St. Veit in Kärnten einen 48-Jährigen überfallen und mit Faustschlägen und Kratzern verletzt haben, konnte die Polizei St. Veit jetzt sehr genaue Beschreibungen ermitteln sowie Bilder aus Überwachungskameras sicherstellen. Hinweise werden nun erbeten.

Wie berichtet, war der Mann eingeschritten, weil zwei Frauen im Zug Hinweissticker für Covid-Verordnungen heruntergerissen hatten und sich weigerten, MNS-Masken zu tragen. Die beiden Männer hatten ihn danach angegriffen. Nach dem Angriff haben sie dem Verletzten noch den Rucksack abgenommen. Dann flohen sie. Möglicherweise haben die beiden die Situation auch nur ausgenutzt, um einen Raub zu begehen.

Beschreibung der Frauen:
Beide sind 18 und 25 Jahre alt, etwa 1,65 Meter groß, haben langes, schwarzes Haar und trugen schwarze Leggins. Eine der beiden Frauen trug ein kurzärmeliges, weißes Oberteil (Bluse), die zweite ein schwarzes Oberteil und eine dunkelblaue Nike-Sportjacke mit breitem, weißem Querstreifen über die Brust und im Bereich der Oberärmel.

Täter 1:
Zwischen 20 und 25 Jahre alt, etwa 1,70 Meter groß, rotblonder Vollbart, kräftigere Statur, deutscher Akzent. Bekleidet mit kurzer, roter Hose, hellgrünem Poloshirt mit dunkelgrünen Querstreifen und Aufschrift „MERCER“, schwarze Schildkappe, schwarze Sportschuhe. Er trug eine goldfarbene Armbanduhr, Armketten und Ringe an der rechten Hand.

Täter 2:
1,80 Meter groß, kurzes, schwarzes Haar, beide Seiten hoch geschoren, zwischen 25 und 35 Jahre alt. Am linken Unterarm an der Außenseite trug er ein lang gezogenes Muster über den gesamten Armrücken, am rechten Unterarm an der Innenseite. Tätowierungen auch am linken Oberarm. Er hat auch Narben an der Wange, Backenknochen links. Kleidung: weißes T-Shirt, dunkelblaue Trainingsjacke, blaue kurze Hose, weiße Sportsocken, blaue Sportschuhe, goldfarbene Armkette an der linken Hand. Ebenfalls deutscher Akzent.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion St.Veit an der Glan unter der Telefonnummer 059/133-2120.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 20. Oktober 2020
Wetter Symbol