In den Haller Mauern

Nach Suchaktion wurde Alpinist tot aufgefunden

Seit den Abendstunden des 13. September 2020 lief eine großangelegte Suchaktion nach einem 29-jährigen Alpinisten aus Euratsfeld (NÖ) in den Haller Mauern im Grenzgebiet Oberösterreich/Steiermark. Einsatzkräfte konnten den Mann Montagmittag, 14. September 2020, nur mehr tot bergen.

Am späten Montagvormittag konnte die Besatzung des Polizeihubschraubers aus Oberösterreich den abgängigen Niederösterreicher am oberen Ende des Bärenkars auf einer Seehöhe von etwa 2.000 Meter tot auffinden. Alpinpolizisten der AEG Liezen bargen den Mann schließlich mit Hilfe der steirischen Flugpolizei.

Sehr bergerfahren
Bisherigen Ermittlungen zufolge dürfte der als sehr bergerfahren und gut trainiert beschriebene 29-Jährige beim Abstieg vom Hexenturm in die Bärenscharte (Kletterstellen im 3. bis 4. Schwierigkeitsgrad) rund 150 Meter im steilsten und felsigen Gelände abgestürzt sein. Die genaue Unfallursache ist Gegenstand noch andauernder Ermittlungen der Alpinpolizei (Alpine Einsatzgruppe Liezen). Die vom Unglück bereits verständigten Angehörigen werden vom Kriseninterventionsteam betreut.

Große Suchaktion
Die groß angelegte Suchaktion fand bundeslandübergreifend (Steiermark/Oberösterreich) mit über 100 Einsatzkräften von Bergrettung, Flugpolizei und Alpinpolizei statt. Auch ein sogenannter Recco-Detektor für die Personenortung aus der Luft kam zum Einsatz.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 06. Mai 2021
Wetter Symbol