09.09.2020 09:24 |

53 Neuinfektionen

Tirol: Vermehrt Covidfälle in türkischer Community

In Tirol hat es seit Dienstagabend insgesamt 53 Corona-Neuinfektionen gegeben. „Die bis dato ausgewerteten Daten legen den Schluss nahe, dass es zu einer Häufung der Fälle innerhalb türkischstämmiger Familien gekommen ist“, berichtete das Land in einer Aussendung.

Zudem dürften die Cluster rund um eine private Veranstaltung im Bezirk Innsbruck-Land sowie eines Fußballclubs im Tiroler Unterland weiterhin betroffen sein, hieß es.

Abklärungen laufen
„Die Gesundheitsbehörden in allen Bezirken klären alle aufgetretenen Fälle umgehend ab. Durch die offensiven Umgebungsscreenings stoßen wir auch auf viele asymptomatische Fälle, die gemäß den Vorgaben des Bundes ebenso umgehend abgesondert werden“, schildert Elmar Rizzoli vom Corona-Einsatzstab des Landes.

Über 450 Infizierte
Mit Stand Mittwochvormittag waren in Tirol insgesamt 453 Personen infiziert. 4216 galten indes bereits als wieder genesen. Alles in allem wurden im Bundesland bereits über 201.000 Coronatests durchgeführt.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 10. Mai 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
14° / 28°
wolkig
11° / 27°
wolkig
10° / 28°
heiter
11° / 26°
wolkig
9° / 25°
wolkig