05.09.2020 19:00 |

Von 9.-13. September

Take The A-Train Festival: Mobile Lebensfreude

Die Bewohner am Inge-Morath-Platz staunten nicht schlecht, als eine Band mit Tuba, Saxophon, Trompete, Banjo und transportablem Schlagwerk ihre Balkone sowie Gastgärten schwungvoll beschallten. Warum? Um das modifizierte Musikfestival „Take The A-Train“ einzugeigen.

Die Jazzit Marching Brass Band musizierte vor Gegensprechanlagen, auf Spielplätzen und sogar für Sanitäter außer Dienst. „Außerhalb der Clubs zu spielen ist das Ziel jedes Musikers. Weil man so neue Leute erreicht“, erklärt die Band unisono. Zwei Zaungäste beim Kick-off am Stadtwerk-Areal werden nächste Woche dem norwegischen Trompeter Nils Petter Molvær lauschen, Louis Asril und Voodoo Jürgens. Andreas Neumayer und Markus Rauchmann haben das Festival programmiert, deswegen sei jedes Konzert für sie ein Highlight. „Wir freuen uns auf den sechsstündigen Piano-Marathon von acht Musikern am 12.9. in einem leer stehenden Lokal neben dem Jazzit.“

Das erste Mal spielt auch Hallein eine große Rolle im Festival-Ablauf: Attwenger rappen als Headliner am Speditionsgelände Wildenhofer. Ein Sonderzug bringt die Besucher vom Salzburger Hauptbahnhof aufs Festivalgelände, Veranstalter Markus Rauchmann fährt die Lok.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 22. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.