Vespa-Weltrekord

Bei letztem Versuch: „Ich hab’ mich fast erhängt“

„Ich halte nichts von Probefahrten“ – beim nächsten Weltrekordversuch am Sonntag wird’s für den Steyrer Vespa-Enthusiasten Günter Schachermayr wieder eng, nachdem er sich in der Vorwoche in Tirol fast erhängt hatte. Er will einen Rollercoaster auf seiner Vespa hinunterrasen, dabei einen „Zauberwürfel“ auflösen.

Im Vorjahr war der 42-jährige Steyrer bei einem Flug auf der Vespa über den Wolfgangsee fast umgekommen, als er mit dem Gleitschirm abstürzte, in der Vorwoche war’s in Tirol bei einem Sprung mit der Vespa eng, weil das Seil, das eigentlich straff sein sollte, plötzlich locker war: „Ich hab’ mich dabei fast erhängt“, sagt Schachermayr und meint: „Ich glaub’, ich hab’ jetzt alle meine Schutzengel aufgebraucht.“

Rollercoaster runtersausen
Das könnte dann am kommenden Sonntag in Ramsau am Dachstein (Stmk.) eng werden, wenn der Steyrer auf seiner Vespa den 1300 Meter langen Rollercoaster im Erlebnispark Rittisberg runtersaust. Und dabei einen Rubik-Zauberwürfel löst. „Ich hab’ mir Profi-Hilfe geholt, um den Würfel überhaupt lösen zu können“, gesteht der Weltrekord-Jäger, der im Rollercoaster dann etwa 3 Minuten und 15 Sekunden Zeit hat, um fertig zu werden.

Keine Probefahrt
Für die Sicherheit des unfallerfahrenen „Vespa-Narrischen“ muss eine Eigenkonstruktion herhalten, denn die üblichen Maßnahmen wie Fallschirm oder Sicherungsseil sind wegen der geringen Höhe – maximal 15 Meter über Grund – nicht machbar. Eine Probefahrt wird’s nicht geben, nur das Zauberwürfel-Lösen wird noch geübt.

Markus Schütz
Markus Schütz
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 14. April 2021
Wetter Symbol