02.09.2020 18:00 |

Nach Renovierung

Falkenhütte: Neuer Glanz und neue Pächter

Die Falkenhütte im Karwendel erstrahlt nach dreijähriger Renovierung in neuem Glanz. Das herausgeputzte Juwel wird an die Familie Rackwitz-Hartmann verpachtet, die viel Erfahrung mitbringt.

Fast drei Jahre war die legendäre Falkenhütte am Fuße der Laliderer Wände im Karwendel wegen Sanierungsarbeiten geschlossen. Seit Mitte August erstrahlt das Schutzhaus in neuem Glanz und wird nun von Pächter Bertl Rackwitz-Hartmann betrieben. Der 42-Jährige bringt viel Erfahrung und mehrere Arbeitskräfte mit – im Winter betreibt er nämlich noch die Apres-Ski-Bar „Enzianhütte“ in Fieberbrunn.

„Wir können nun einigen Mitarbeitern eine Ganzjahresstelle bieten“, freut er sich. Der Deutsche Alpenverein investierte sechs Millionen Euro in die Modernisierung der Hütte, welche noch drei Jahre vom 100-jährigen Bestehen entfernt ist.

138 Betten stehen bereit
„Die Falkenhütte wurde komplett saniert, es gibt keine alten Leitungen mehr. Beim Umbau wurde sehr auf den Denkmalschutz geachtet“, beteuert Rackwitz-Hartmann. Es stehen 138 Betten zur Verfügung, ein Teil im neuen Nebengebäude „Horst-Wels-Haus“. Dort ist auch das Personal untergebracht, welches gemeinsam mit der Familie 14 Personen ausmacht.

Der Testbetrieb verlief äußerst erfolgreich, wie der Wirt schildert: „Bisher haben wir nur Positives gehört. Die Leute sind begeistert und die Terrasse ist voll.“ Da das Karwendel nahe der Region liegt, wo der gebürtige Bayer aufgewachsen ist, kannte er die Falkenhütte bereits im Vorhinein. Dass er sie einmal verwalten würde, dachte er nicht.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 17. April 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-2° / 11°
stark bewölkt
-1° / 9°
stark bewölkt
-3° / 8°
bedeckt
1° / 10°
stark bewölkt
-3° / 12°
stark bewölkt