30.08.2020 18:30 |

Viel Skepsis ist da

Abriss im Zentrum von Saalfelden ist voll im Gange

Im Zentrum von Saalfelden werden gerade drei alte Gebäude abgerissen: An der Loferer Straße beim Liendlwirt soll die Stadt ein neues Gesicht bekommen. Ein städtebaulicher Wettbewerb ist bereits abgeschlossen. Es wird aber noch viel Diskussion brauchen. Vorerst werden nur Bauzaun und Schotterfläche das Bild prägen.

Das alte Websterhaus ist schon verschwunden, das Huthaus Herzog auch. Die Stadt schafft Platz für eine neue Ära im Zentrum von Saalfelden.

Dass die Loferer Straße auf zehn Meter inklusive Gehsteige verbreitert wird, ist längst beschlossen. Den städtebaulichen Wettbewerb entschied die Architektin Elisabeth Schabelreiter für sich. Und sie bringt in die Pläne ansprechende Visionen ein. Das Zentrum soll nach dem Flair einer Bergstadt weiterentwickelt werden. Geplant sind in den fünf neuen Gebäuden – auch die jetzige Raika soll noch weichen – Einrichtungen wie ein Touren-Treff oder eine Alpinschule. Es soll auch neue Freiräume geben, die jetzigen Hinterhöfe besser genutzt werden. Die Grünen hätten sich mehr Behutsamkeit bei der Umgestaltung und den Erhalt der alten Gebäude mit Walmdächern gewünscht. Die Gemeinde habe voreilig die Abrissbescheide erteilt, heißt es.

Für Bürgermeister Erich Rohrmoser (SP) ist klar: „Flachdächer wird es nicht geben.“ Gebaut wird frühestens 2021. Jetzt ist erst einmal der Gestaltungsbeirat am Zug.

Sabine Salzmann
Sabine Salzmann
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 30. November 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)