28.08.2020 19:40 |

Stephan Palla:

Philippinen-Nationalspieler wechselt zum GAK

Der GAK hat erneut am Transfermarkt zugeschlagen! Die Rotjacken verpflichteten den 132-fachen Bundesliga- und 14-maligen Nationalspieler der Philippinen Stephan Palla.

Der Sohn eines Ungarn und einer Philippinin wurde in Mauerbach in Niederösterreich geboren. Dort schnürte er auch bis kurz nach dem 9. Geburtstag seine ersten Vereins-Fußballschuhe. Später spielte der 31-Jährige Verteidiger unter anderem bei Rapid, der Admira, dem WAC und St. Pölten. 2018 wagte der 132-fache Bundesligaspieler mit Europa-League-Erfahrung den Sprung nach Thailand, wo er für Buriram United kickte.

Spannend: 2015 wurde der ehemalige ÖFB-Nachwuchsteamspieler zum Nationalspieler der Philippinen. Insgesamt absolvierte er 14 Nationalteam-Einsätze. Zuletzt war der ehemalige Rapid-Profi allerdings über ein halbes Jahr vereinslos. Nun versucht er beim GAK sein Glück. Beim Cup-Spiel gegen Seekirchen ist der Neuzugang allerdings noch nicht spielberechtigt.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 09. Dezember 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
-2° / 0°
Schneefall
-2° / 0°
Schneefall
-1° / -0°
Schneefall
-1° / -0°
starker Schneefall
-2° / 0°
Schneefall
(Bild: Krone KREATIV)