Stars machen es vor

Tara verkauft jetzt sexy Content an treue Fans

Mit der Plattform onlyfans.com haben die Gründer eine echte Marktlücke gefüllt: Wer die neuesten Inhalte seiner Stars sehen möchte (darunter neue Songs, private Einblicke oder auch verführerische Fotos), muss ein Abo abschließen. Schauspielerin Bella Thorne machte so in einer Woche zwei Millionen US-Dollar. Auch bei Cardi B rollt der Rubel. Nun zieht TV-Starlet Tara nach. Die hatte ihre sexy Bilder bislang kostenlos auf Instagram geteilt, treue Fans dürfen ab sofort mehr von ihr sehen.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Alle anzeigen