Festnahmen:

Trio verprügelte Kollegen und stahl Firmenfahrzeug

Drei Rumänen soll in der Nacht zum Freitag einen kosovarischen Kollegen (29) spitalsreif geprügelt und sein Firmenfahrzeug gestohlen haben. Das Trio wurde festgenommen.

Ein 29-jähriger Kosovare aus Linz kam heute gegen 2 Uhr auf eine Polizeiinspektion und gab an, dass er kurz zuvor mit drei rumänischen Arbeitskollegen (zwischen 19 und 21 Jahre alt) in Streit geraten war. Dabei soll er zusammengeschlagen und das ihm anvertraute Firmenfahrzeug geraubt worden sein.

Gesichtsverletzungen
Der Wagen war auch der Grund für die Auseinandersetzung. Die drei Rumänen wollten das Fahrzeug auch nutzen. Durch die Schläge wurde der 29-Jährige im Gesicht und ins Kepler Uniklinikum Linz gebracht. Die drei Verdächtigen konnten dann relativ rasch in einer Linzer Wohnung gefunden und festgenommen werden. Dabei wurde auch der gestohlene Firmenwagen sichergestellt.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 03. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)