20.08.2020 06:50 |

Bei Suche nach Kamera

Bergsteiger (71) stürzt in Tirol 150 Meter in Tod

Tödliches Alpindrama am Mittwoch in Tirol: Ein 71-jähriger Belgier, der zusammen mit seiner Ehefrau (73) am Stubaier Höhenweg unterwegs war, kam nach einem Missgeschick vom Weg ab, rutschte aus und stürzte letztlich rund 150 Meter in die Tiefe. Der Mann hatte keine Überlebenschance - für ihn kam jede Hilfe zu spät.

Das Ehepaar startete am Mittwoch die zweite Etappe des Stubaier Höhenweges - von der Innsbrucker Hütte in Richtung Bremer Hütte. Beim Übergang bei der Pramarnspitze in 2512 Metern Seehöhe fiel dem 71-Jährigen der Fotoapparat aus der Hand und das Gerät in der Folge in das steile, felsdurchsetzte Wiesengelände.

Plötzlich aus den Augen verloren
„Die beiden Wanderer stiegen noch über den Steig etwas hinunter, um den Fotoapparat zu suchen. Als der Mann den Weg schließlich verließ, um das steile Gelände zu queren, verlor ihn seine Frau aus den Augen“, berichtete die Polizei. Und dann nahm das Unglück seinen Lauf: In diesem Moment dürfte der 71-Jährige ausgerutscht und rund 150 Meter in die Tiefe gestürzt sein. Dabei zog er sich tödliche Verletzungen zu.

Wandergruppe schlug Alarm
Seine Ehefrau traute sich aufgrund des steilen Geländes nicht, nach ihm zu suchen. Erst als rund eine halbe Stunde später eine Wandergruppe vorbeikam, konnte die Rettungskette in Gang gesetzt werden, nachdem einige Mitglieder der Gruppe so weit weitergegangen waren, bis sie Handyempfang hatten.

Die Leiche des Mannes wurde schließlich von der Crew des Polizeihubschraubers geborgen. Die schwer geschockte Frau wurde mit dem Notarzthelikopter ins Tal geflogen und anschließend von einem Kriseninterventionsteam betreut.

Drama auch im Tiroler Unterland
Bereits am Mittwochvormittag war es im Tiroler Unterland zu einem tödlichen Alpinunfall gekommen. Ein 70-jähriger Deutscher stürzte bei einem Klettersteig in Walchsee vor den Augen seiner Begleiterin ab und starb.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 23. September 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
15° / 19°
Regen
13° / 18°
starke Regenschauer
12° / 17°
starke Regenschauer
14° / 20°
leichter Regen
14° / 18°
leichter Regen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.