Knapper Test-Erfolg

„Golden Oldie“: Maierhofer leitet Admira-Sieg ein

In Sachen Testspiele sind Österreichs Bundesligisten am Samstag sehr aktiv, aber nur vereinzelt erfolgreich gewesen. Einen 3:0-Sieg feierte Rapid Wien im Allianz Stadion gegen Slovan Liberec, während sich die Admira gegen FC Slovacko 3:2 durchsetzte. Hartberg (1:4 gegen Banik Ostrava), Tirol (1:3 gegen Craiova) und Altach (0:2 gegen Heidenheim) verloren, Sturm Graz und Opava spielten 1:1.

Die Admira, die noch bis zum Cup-Duell mit Hertha Wels in zwei Wochen ohne Pflichtspiel-Einsatz ist, präsentierte sich ebenfalls schon in guter Frühform. Tore von „Golden Oldie“ Stefan Maierhofer (6.), Muhammed-Cham Saracevic (31.) und Jimmy Hoffer (38.) brachten die Niederösterreicher auf die Siegerstraße, im Finish fing sich die Elf von Trainer Zvonimir Soldo noch zwei Treffer ein.

Niederlagen für Hartberg, Altach und Tirol
In St. Johann in der Haide hielt Hartberg gegen Banik Ostrava, das ebenfalls bereits nächste Woche in die tschechische Liga startet, vor allem in der ersten Hälfte gut mit. In den letzten zehn Minuten glückten den Gästen aus Tschechien dann noch zwei Tore. Von den neuen Spielern hinterließen Philipp Sturm und Red-Bull-Salzburg-Leihgabe Samson Tijani einen starken Eindruck.

Auch Altach begann beim deutschen Zweitligisten Heidenheim stark und vergab einige Chancen.

Nicht zuletzt individuelle Fehler in der Defensive führten schließlich zur 0:2-Niederlage. Emanuel Schreiner (Ödem) und Kapitän Philipp Netzer (blaues Auge) wurden aufseiten der Vorarlberger von Trainer Alex Pastoor geschont. Die WSG Tirol unterlag in Neustift im Stubaital gegen Union Craiova aus Rumänien 1:3. Den zwischenzeitlichen Ausgleich für die Wattener erzielte Kelvin Yeboah (84.).

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 25. September 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.