14.08.2020 10:32 |

In Salzburg-Itzling

Montag startet nächste große Baustelle

Stadt und Land lassen ab Montag im Norden Salzburgs die Bagger auffahren: Die Bauarbeiten für den „Lückenschluss Hagenau“ beginnen. Geplant ist die Errichtung eines neuen, breiteren Geh- und Radweges sowie die Verbreiterung der Plainbergbrücke. Fertiggestellt werden die Arbeiten erst im Frühjahr 2021. 

Stadt und Land machen bei dem Projekt gemeinsame Sache: Während sich das Land um die Arbeiten an der Plainbergbrücke auf der L118 kümmert, lässt die Stadt eine neue Rampe und einen Ast zur Itzlinger Hauptstraße errichten, heißt es in der Aussendung der Stadt Salzburg. Für die Modernisierung des Geh- und Radweges sind Stadt und Land gemeinsam verantwortlich. Während der Bauarbeiten wird ein provisorischer Gehweg frei bleiben. Fertiggestellung ist für Mai 2021 geplant.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 02. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)