In Altenberg:

Neun Feuerwehren bei Bauernhofbrand im Einsatz

Neun Feuerwehren wurden Mittwochnachmittag zu einem großen Bauernhofbrand in Oberbairin in Altenberg bei Linz alarmiert! Beim Eintreffen der Einsatzkräfte loderten aus dem Dachstuhl bereits die Flammen.

Schon bei der Anfahrt wurde vom Einsatzleiter der Feuerwehr Oberbairing, HBI Manfred Leitner, Alarmstufe 2 ausgelöst - der Dachstuhl stand bereits im Vollbrand. Mit schwerem Atemschutz gelang es den Einsatzkräften, die noch im Stallgebäude befindlichen Tiere, in Sicherheit zu bringen. Parallel dazu wurde mit den umfassend Löscharbeiten begonnen. Das Wohngebäude konnte dank dem raschen Handeln gerettet werden.

Um einen schnellen Löscherfolg zu erzielen, mischten die Einsatzkräfte dem Löschwasser Netzmittel bei. Mithilfe eines Krans wurden der Dachstuhl abgetragen sowie die im Wirtschaftstrakt gelagerten Heuballen ausgeräumt und entgültig abgelöscht.

Die Wasserversorgung konntemit mehreren Zubringerleitungen gesichert werden. Die längste dieser Leitungen war rund einen Kilometer lang.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 26. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.