Lösungen gesucht

Corona-Gesetz macht Linzer zu Heizungsablesern

Corona hat wirklich Auswirkungen auf alle Lebensbereiche. LinzAG-Fernwärme-Kunden flattert derzeit ein Schreiben der Firma techem ins Haus, das sie zu Heizungsablesern ernennt. Ohne Ausfüllhilfe kein so leichtes Unterfangen. Die LinzAG verspricht nun: Ab Herbst kommt wieder der Heizungsableser

Wo ablesen, welchen Wert eintragen? Die Selbstablesung stellt manche LinzAG Kunden vor Probleme. Nötig wurde sie durch das 15. Covid-19-Gesetz, mit dem auch eine Anpassung im Heizkostenabrechnungsgesetz beschlossen worden war. Das war Ende April. „Wir hatten in Oberösterreich knapp zwei Wochen Zeit. Am 15. Mai musste die Heizungsablesung starten. Wir haben viel Energie, Zeit und Geld investiert um uns auf die neue Situation einzustellen“, so ein techem-Mitarbeiter.

Fehlender Computer als Problem
Grundsätzlich laufe die Selbstablesung gut. Zu Problemen kommt es, wenn im Schreiben die Ausfüllhilfe fehlt, man keinen Computer zur Verfügung hat, um Hilfe im Internet zu suchen. Auch beim Übermitteln der Werte mit einem QR-Code sind Computerkenntnisse hilfreich. Ansonsten muss der Kunde das Porto für eine Brief berappen. Ab Herbst soll aber wieder alles seinen gewohnten Gang nehmen. LinzAG-Sprecherin Susanne Gillhofer: „Corona hat uns in vielen Belangen betroffen. Die LinzAG hat bereits Gespräche mit der Firma geführt, dass mit Stichtag Ende August, wieder ein persönlicher Heizungsablesung möglich ist. Natürlich unter Einhaltung von Schutzmaßnahmen.“

Claudia Tröster
Claudia Tröster
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 01. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)