Nicolas Bajlicz

Von der Austria zu Köln: Talent auf Stögers Spuren

Mit 15 Jahren in der U18 - jetzt macht Austrias Top-Talent Nicolas Bajlicz den nächsten Schritt: einen Köln-Transfer mit Ansage. Er wandelt auf Peter Stögers Spuren.

Von der Wiener Austria zum 1. FC Köln - was 2013 Peter Stöger als Trainer in neue Sphären beförderte, soll jetzt auch für Ausnahmetalent Nicolas Bajlicz klappen.

„Besser als Horvath und Prokop“
„Extrem dynamisch, sehr wendig, ganz viel Übersicht - im Gesamtpaket stärker als einst ein Sascha Horvath oder Dominik Prokop. Einer der Besten in den 19 Jahren, in denen ich den Job mache“, nickt Austrias U18-Coach Cem Sekerlioglu anerkennend. Der Wechsel des zentralen Mittelfeldspielers war einer mit Ansage. Weil Bajlicz trotz seiner geringen Körpergröße schon mit 15 Jahren in die U18 hochgezogen wurde, als einer von sechs violetten Top-Youngsters im Rahmen des ÖFB Projekts 12 von Talentecoach Christoph Glatzer gezielt betreut wird. Und im November 2019 als bester Spieler des alljährlichen Futsal-Turniers der heimischen Akademien ausgezeichnet wurde - wie auch im Jänner 2020 als 16-Jähriger beim U17-Turnier im deutschen Montabaur.

„Große Zukunft“
Wo die Jungveilchen auf dem Weg zum Sieg Leipzig 7:1, Mönchengladbach 3:1 und den 1. FC Köln 5:2 wegschossen hatten. Da bekamen die Anfragen plötzlich mehr Nachdruck, am Ende machte Köln das Rennen, wo die nahe Zukunft des 19-fachen ÖFB-Nachwuchsteamspielers im Nachwuchsleistungszentrum des deutschen Bundesligisten liegt. „Wenn er dranbleibt, hat er eine große Zukunft“, so Sekerlioglu. Der seit 22. Juli wieder mit seinen Talenten in Wien trainiert - bisher sind alle coronafrei."

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 26. September 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.