01.08.2020 19:00 |

WIR VERKUPPELN SIE!

„Krone“-Sommerliebe: Unsere Singles zum Verlieben

Mit der „Krone“ zum Traumpartner: Jeden Sonntag stellen wir Ihnen liebenswerte Menschen vor, die sich nach Zweisamkeit sehnen und ihr Herz am rechten Fleck haben.

Claudia (46) aus Linz (Oberösterreich)
Nach 22 Ehejahren ist Claudia seit Kurzem geschieden und sehnt sich nun nach einem Mann, „der mein Herz erwärmt, mit mir lacht und Blödsinn macht“. Die Mama zweier erwachsener Kinder arbeitet in der Parfümerie-Abteilung eines Drogerie-Konzerns und lebt gemeinsam mit ihrer Katze in einer Wohnung in Linz. Bei einer neuen Beziehung sind ihr Ehrlichkeit und Offenheit besonders wichtig. „Ein Schönling muss er nicht sein, aber ein Mann, der weiß, was er will.“ Und: „Ich will mich auf keinen Fall mehr verbiegen lassen.“ Außer beim Sport vielleicht. Den betreibt die Frühaufsteherin nämlich leidenschaftlich gern. Was sie nicht mag? „Launische Menschen und Couchpotatoes.“

Roland (32) aus Bad Aussee (Steiermark)
„Mein Geld verdiene ich hinter dem Steuer eines 40-Tonnen-Sattelzugs, was ich allerdings nicht als Beruf, sondern als Berufung und Lebenseinstellung sehe: Ich bringe täglich das, was jeder Mensch braucht“, sagt Roland. Er sucht eine Frau mit Herz zwischen 20 und 40 Jahren, die auch gerne gemeinsame Ausflüge mit ihm macht - wie etwa übers Wochenende auf einen Kurz-Trip nach Italien oder auf eine steirische Almhütte, um dort bei Kerzenlicht zu übernachten. Denn: „In mir steckt ein großer Romantiker! Und ich möchte endlich wieder von jemandem genau so geliebt werden, wie ich bin und wie ich es bei meiner Partnerin umgekehrt auch tun würde - nämlich zu 100 Prozent!“

Christa (62) aus Anif (Salzburg)
Nach 17 Jahren als Single hat sich Christa ein Herz gefasst und sich bei uns beworben: „Ich wünsche mir einen Mann in meinem Alter, der eine ehrliche und wunderschöne Liebesbeziehung genauso erstrebenswert findet wie ich.“ Christa war nie verheiratet und hat mit ihrem damaligen Lebensgefährten zwei erwachsene Kinder. „Früher haben wir eine Tennis-Anlage betrieben und Sport-Urlaube veranstaltet.“ Danach war sie im Großhandel und beim „Heimatwerk“ tätig. Die feinsinnige Salzburgerin bezeichnet sich selbst als Genussmensch und Bücherwurm. Als Steinbock-Dame steht sie neuen Begegnungen aber erst einmal vorsichtig gegenüber: „Ich lasse nicht jeden sofort in mein Herz.“

Walter (75) aus Wolfsberg (Kärnten)
Nach vielen Jahrzehnten als - sogar preisgekrönter - Designer für Herrenschuhe genießt Walter nun seine Pension. Der gebürtige Oberösterreicher ist dreimal geschieden, Vater von zwei erwachsenen Kindern und sehnt sich nach einer schlanken Dame, mit der er endlich wieder das „Miteinander und die Liebe erleben darf“. Walter ist sehr sportlich, macht Ausflüge auf seinem Rennrad und setzt ebenso gern Blumen und Gemüse auf dem Balkon seiner Eigentumswohnung ein. Die Nationalität seiner neuen Herzensdame wäre ihm übrigens egal. („Wer weiß denn schon, wo die Liebe hinfällt?“) Nur einen Hund sollte sie bitte keinesfalls haben. „Damit hatte ich ganz schlimme Erlebnisse!“ 

So nehmen sie Kontakt mit Ihrem Single auf
Per Post: Schicken Sie Ihr Schreiben an: „Kronen Zeitung“, Kennwort: „Sommerliebe“ plus Name, Alter, Ort Ihres Singles, Postamt 1090, Postfach 111.
Per Mail:sommerliebe@kronenzeitung.at Betreff: Name, Alter, Ort Ihres Singles
Neue Bewerbungen: Bitte mit Foto, Kontaktdaten & Kurzbeschreibung per Post an: „Kronen Zeitung“, Kennwort „Sommerliebe“, Postamt 1090, Postfach 111.
Online: www.krone.at/sommerliebe

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Weitere Videos

Autoplay

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.