28.07.2020 15:15 |

Zwei Promille intus

Betrunken auf dem Fahrrad telefoniert

Polizisten haben am Dienstag am Vormittag die Alkofahrt eines Radfahrers in Neumarkt am Wallersee (Flachgau) beendet. Die Beamten waren auf den 36-jährigen Flachgauer aufmerksam geworden, weil er unmittelbar vor der Polizeiinspektion am Handy telefonierte. Ein Alkomat-Test ergab rund zwei Promille. Laut Polizei konnte sich der Mann kaum auf den Beinen halten.

Dem Betrunkenen ist beim Abstellen seines Fahrrades auch noch ein Malheur passiert. Es machte sich selbstständig, rollte die leicht abschüssige Straße hinunter und fiel gegen die Seitentüre des Polizeiwagens. Dem Einheimischen wurde die Weiterfahrt untersagt. Er wird bei der Bezirkshauptmannschaft angezeigt.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 19. September 2021
Wetter Symbol