26.07.2020 08:18 |

Wilde Szenen bei Weiz

Bei Verfolgungsjagd mit Auto in den Bach gestürzt

Mit Verletzungen und in einem Bach endete eine Verfolgungsjagd, die sich ein 28-Jähriger in der Nacht auf Sonntag der Polizei in der Steiermark geliefert hatte: Der Weizer gab bei einer Verkehrskontrolle Gas, statt anzuhalten, und fuhr davon. Dabei verlor er die Kontrolle über das Fahrzeug. Er selbst und sein Beifahrer, der zunächst geflüchtet war, wurden verletzt.

Sonntag gegen 2 Uhr früh versuchte die Polizei das Fahrzeug im Stadtgebiet von Weiz anzuhalten. Statt stehen zu bleiben, beschleunigte der 28-jährige Mann und fuhr stadtauswärts in Richtung Passail davon. Er missachtete dabei laut Polizei zahlreiche Verkehrsbeschränkungen. Der 28-Jährige aus dem Bezirk Weiz fuhr in weiterer Folge auf die B 64.

Leitschiene durchbrochen
Bei Straßenkilometer 16,4 verlor der Lenker aufgrund überhöhter Geschwindigkeit in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug, durchbrach eine Leitschiene und stürzte mit seinem Pkw in den Weizbach. Der leicht verletzte Unfalllenker konnte sich selbst aus seinem Fahrzeug befreien. Sein Beifahrer flüchtete von der Unfallstelle, kehrte aber wenig später zurück.

Der 21-jährige Beifahrer wurde durch das Rote Kreuz ins LKH Weiz verbracht. Ein Alkotest beim Fahrer ergab eine geringe Alkoholisierung.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 31. Oktober 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
8° / 19°
wolkig
10° / 20°
wolkig
7° / 19°
wolkig
12° / 15°
leichter Regen
8° / 14°
heiter