22.07.2020 19:00 |

Volle Produktion

Thöni trotzt der Krise: 50 neue Jobs in Tirol

Trotz Krisenstimmung gibt es auch gute Nachrichten aus der Wirtschaft. Eine davon kommt vom Tiroler Familienunternehmen Thöni in Telfs. Dieses sucht derzeit 50 technische Fachkräfte. Vor allem das neue Thöni-Werk in Pfaffenhofen ist Grund für die Personalaufstockung trotz schwieriger Rahmenbedingungen.

Das Unternehmen vermeldet eine gute Auftragslage. Besonders im Bereich der hochwertigen Aluminiumkomponenten für Automobil-, Möbel- und Bauindustrie sei die Produktion wieder voll angelaufen, heißt es. Mit dem hochautomatisierten Werk in Pfaffenhofen werden die Kapazitäten und technischen Möglichkeiten enorm erweitert. Schon im Vorjahr wurden Mitarbeiter eingestellt.

Unternehmen soll auf 900 Mitarbeiter wachsen
Nun werden neben anzulernenden Produktionskräften vor allem technische Fachkräfte in den Bereichen CNC, Elektrotechnik und Instandhaltung gesucht. In Summe sind es 50 Jobs. Insgesamt beschäftigt die Thöni Gruppe aktuell über 800 Mitarbeiter, ein weiterer Anstieg auf 900 ist für das aktuelle Geschäftsjahr geplant.

„Blicken positiv in die Zukunft“
„Auch wenn das wirtschaftliche Umfeld nach wie vor unsicher ist, blicken wir positiv in die Zukunft. Unsere Produkte sind dank unserer innovativen Mitarbeiter zukunftsfähig“, zeigt sich Firmenchef Helmut Thöni optimistisch.

Der Aus- und Weiterbildung unter dem Dach der firmeneigenen Akademie werde auch in Zukunft große Bedeutung beigemessen, sagt Thöni. Unter diesem Dach werden in der Lehrwerkstätte und dem Technischen Gymnasium Telfs derzeit 140 Jugendliche ausgebildet.

Claudia Thurner
Claudia Thurner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 15. April 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
0° / 7°
leichter Regen
-1° / 7°
leichter Schneefall
-2° / 4°
bedeckt
-0° / 7°
Schneeregen
-3° / 9°
stark bewölkt