Patrick Helmes

Magaths Schützling treibt die Jung-Panther an

Admira-Juniors-Coach Patrick Helmes bereitet sich mit seiner Mannschaft akribisch auf die neue Spielzeit vor. Die Fitness soll den Grundstein für den Erfolg legen.

Bei schweißtreibenden Temperaturen gehen die Admira Juniors derzeit in der Südstadt an ihre Grenzen. „Gut so“, findet Neo-Coach Patrick Helmes. Schließlich startet bereits in vier Wochen für die jungen Panther in der Ostliga die Punktejagd.

Zum Auftakt bei der Wr. Viktoria kommt es zum Aufeinernandertreffen der früheren Kölner Torjäger-Ikonen. „Ich habe schon gehört, dass Toni Polster dort Trainer ist. Deswegen freue ich mich schon sehr auf dieses Duell“, schmunzelt Helmes.

„Brutal fit sein“
Zuvor wird aber weiter am Trainingsgelände geschuftet. Ähnlich wie bei Mentor und Mastermind Felix Magath wird beim 36-Jährigen die Fitness groß geschrieben. „Wenn du attraktiven Fußball spielen willst, dann musst du brutal fit sein. Daran werden wir arbeiten“, so der 13-fache DFB-Teamstürmer, der seine Erfahrungen bestmöglich transportieren möchte. „Ich versuche, maximalen Input zu geben. Die Spieler können jederzeit zu mir kommen.“

Leichter gesagt als getan! Helmes ist bekanntlich auch Co-Trainer von Zvonimir Soldo. „Ich habe kein Problem, mehrmals am Tag am Platz zu stehen. In anderen Berufen musst du auch acht Stunden arbeiten.“

Nichtsdestotrotz sei ein gutes Zeitmanagement wichtig. „Wir werden diesbezüglich noch Gespräche führen und abstimmen, was gerade Prämisse hat.“ Dabei sollen jedoch die Juniors nicht hintenanstehen. „Natürlich haben auch meine Jungs ein Recht auf ihren Coach“, betont Helmes.

Bakis fix in Holland
Endgültig über die Bühne ging gestern der Verkauf von Sinan Bakis nach Holland. Der Stürmer (Marktwert 650,000 Euro) wechselt nach Holland zu Heracles Almelo, wo er einen Vertrag bis Juni 2023 unterschrieb.

Christ Thor, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 27. Oktober 2020
Wetter Symbol

Sportwetten