Nächste Leihe?

Deutschland-Klub hat Ex-Rapidler Schaub im Visier

Im Winter wurde er vom 1. FC Köln an den Hamburger SV verliehen, jetzt könnte die nächste Leihe folgen: Hannover 96 hat offenbar Interesse an Ex-Rapidler Louis Schaub!

Wie die „Bild“ berichtet, strebt der deutsche Zweitligaklub eine Ausleihe mit Kaufoption an.

Schaub besitzt in Köln noch einen Vertrag bis 2022, hat unter Trainer Markus Gisdol beim FC jedoch einen schweren Stand. Bereits in der vergangenen Saison wurde er in die zweite Bundesliga verliehen. Mit dem Hamburger SV verpasste Schaub den heiß ersehnten Aufstieg.

Der könnte ihm vielleicht nächste Saison mit den Hannoveranern gelingen. Sein Vater Fred Schaub gehörte 1985 übrigens zu jenen „Helden“, die sensationell den Aufstieg von Hannover 96 fixiert hatten. Wiederholt sich nun die Geschichte? Man darf gespannt sein ...

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 02. Dezember 2020
Wetter Symbol

Sportwetten