Nach 16 Jahren

Leeds United kehrt in Premier League zurück

Leeds United kehrt nach 16-jähriger Wartezeit in die Premier League zurück. Der Tabellenführer der League Championship ist nach einer 1:2-Niederlage von Verfolger West Bromwich bei Huddersfield Town nicht mehr von den Aufstiegsplätzen zu verdrängen.

Brentford könnte außerdem mit einem Sieg bei Stoke City am Samstag auf den zweiten Platz vorstoßen, der den Fixaufstieg bringt.

Abstieg 2004
Leeds holte 1992 zum dritten und bisher letzten Mal den englischen Meistertitel. Der Premier-League-Abstieg 2004 war die Folge von Misswirtschaft. Ein massiver Punkteabzug wegen finanzieller Unregelmäßigkeiten im Jahr 2007 führte zum nächsten Abstieg des Traditionsklubs. Drei Jahre später gelang Leeds zumindest die Rückkehr in die zweithöchste Klasse. Aktueller Trainer der „Peacocks“ ist der exzentrische Argentinier Marcelo Bielsa.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 19. September 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.