16.07.2020 06:30 |

Transfers

Paukenschlag: Jukic zurück in Grödig!

Exakt drei Stunden vor Transferschluss wechselte der Regionalliga-Topscorer vom SAK zurück nach Grödig. Seekirchen-Stürmer Neumayr träumt indes von einem Profivertrag bei Sturm Graz. In der 2. Liga angekommen: Austrias Paulik unterschrieb beim FAC.

Paukenschlag nur drei Stunden vor Ablauf der Transferzeit: Mersudin Jukic nach zweieinhalb Jahren retour bei Grödig! Für den SAK, bei dem er seit Jänner 2018 spielte, doppelt bitter. Denn auf den Verlust seines Toptorjägers konnte Blau-Gelb Mittwoch Nacht nicht mehr reagieren. „Schwaigers Einstandsgeschenk für Haas“, kommentierte SAK-Obmann Josef Penko sarkastisch den Spielerwechsel als Teil eines Deals seines (mit Ende Juli Ex-) Präsidenten, der seine Sponsortätigkeit künftig wieder auf Grödig konzentriert, mit dem Manager, der tags zuvor Vater einer Tochter geworden war. Verärgert Sportdirektor Andi Fötschl: „Zeitpunkt, Art und Weise sind unglücklich. Wir sind menschlich enttäuscht.“

Probetraining in Graz
Für einen Seekirchener ist der Transferbalken noch nicht runter gegangen: Fabian Neumayr wittert die Chance, ins Profi-Lager zu wechseln. Neben den Zweitligisten GAK und Steyr hat auch Bundesligist Sturm Interesse am 21-jährigen Stürmer deponiert, Montag in Graz mit ihm ein Probetraining vereinbart. Womit Neumayr möglicherweise noch weit in den August hinein eine sehr heiße Transfer-Aktie bleibt.

Den Schritt Richtung 2. Liga bereits vollzogen hat ein gleichaltriger Oberösterreicher in bisherigen Austria-Diensten: Lukas Paulik unterschrieb beim FAC.

Harald Hondl
Harald Hondl
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 22. April 2021
Wetter Symbol