11.07.2020 18:00 |

Ab 20. Juli

Nach Mure: Ötztalstraße bald wieder befahrbar

Die nach dem Abgang einer Mure samt Felssturz am 28. Mai zwischen Zwieselstein und Untergurgl gesperrte B186 Ötztalstraße wird voraussichtlich ab 20. Juli wieder vollständig befahrbar sein. Diese teilte das Land Tirol nach Lokalaugenscheinen durch verschiedene Fachexperten mit. Der Großteil der Sicherungs- und Sanierungsarbeiten soll im Laufe der kommenden Woche erfolgen.

„Im Zuge umfangreicher Messungen, Erhebungen im Gelände, Simulationen und Beobachtungen sowie Dokumentationen des Hanges können wir eine deutliche Entspannung im betroffenen Gebiet feststellen“, erklärte Thomas Figl, Leiter der Landesgeologie.

Lange Zeit keine Arbeiten möglich
Die Bewegung des Hanges habe signifikant nachgelassen, sodass nunmehr entsprechende Sicherungsmaßnahmen umgesetzt werden könnten. Zuvor hatte sich die Situation im betroffenen Bereich immer wieder verändert - insbesondere in Zusammenhang mit dem Schmelzwasser.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 12. August 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
17° / 30°
einzelne Regenschauer
15° / 29°
Gewitter
15° / 29°
einzelne Regenschauer
16° / 29°
Gewitter
15° / 29°
Gewitter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.