Gast, Wirt & Kultur

#miteinand: Das sind die Kabarettisten!

Für die Initiative „Gast, Wirt & Kultur“ von Coca-Cola konnten drei namhafte und erfolgreiche KünstlerInnen gewonnen werden, die auf insgesamt 20 verschiedenen Bühnen verteilt in Österreichs Gastronomiebetrieben im August für einen einzigartigen und unterhaltsamen Sommer-Kabarettabend sorgen werden. Wir wollen Sie Ihnen hier vorstellen.

Auf folgende KabarettistInnen dürfen Sie sich auf der Österreich-Tour freuen:

Michael Buchinger, 1992 in Wien geboren, ist YouTuber und schreibt für Vice, Miss und DIE WELT. Er hat Anglistik studiert und erhielt 2015 den Deutschen Webvideopreis in der Kategorie Lifestyle für sein Format „Michaels Hass-Liste“. Sein erstes Buch, „Der Letzte Macht den Mund zu“, stieg auf Platz 11 der SPIEGEL-Bestsellerliste ein. 2018 erscheint sein zweites Buch „Lange Beine, kurze Lügen: Michi schenkt euch reinen Wein ein“, wie auch sein erstes Bühnenprogramm.

Zitat Icon

"Ich freue mich sehr, bei der Wirtshaus-Tour dabei sein zu dürfen. Ich finde diese Initiative super! Sie vereint zwei meiner liebsten Dinge: Kabarett und a guads Schnitzel und ich glaube, es ist wirklich eine tolle Sache, um die Leute wieder nach draußen und auch zum Mitmachen zu bringen.“

Michael Buchinger

Eva Maria Marold wurde am 07. Dezember in Eisenstadt, Burgenland geboren. Am Realgymnasium-Theresianum Eisenstadt absolvierte sie die Reifeprüfung. Es folgte ein Dolmetsch-Studium, in den Sprachen Italienisch und Englisch an der Universität Wien. Von 1990-1993 besuchte sie das Musikkonservatorium der Stadt Wien, wo sie die Diplomprüfung, im Fach Musikalisches Unterhaltungstheater ablegte. Seither wirkt sie in zahlreichen Theater- und Musikproduktionen, sowie in diversen Fernsehproduktionen mit.

Zitat Icon

"Die österreichweite Tour ist eine tolle Sache für alle Beteiligten, die Gastronomen, ihre Gäste und uns Künstler. Die Magie von Liveauftritten fehlt uns allen, ich freue mich daher schon sehr auf die ZuschauerInnen, die Wirte und natürlich ihre Schmankerl - vielleicht gibt's ja da und dort sogar Eiernockerl mit Salat."

Eva Maria Marold

Geboren wurde Gregor Seberg 1967 in Graz. Im Alter von 14 Jahren erfolgte eine Zwangssiedelung nach Wien. Nach seiner Matura studierte er einige Semester Germanistik und Theaterwissenschaften, jedoch brach er sein Studium für eine Ausbildung am Konservatorium der Stadt Wien, Abteilung Schauspiel, ab. Seberg arbeitet seit Ende der 80er-Jahre als freier Schauspieler, Regisseur und Autor. Zwei Jahre war er mit „Talk Radio“ auf Ö3 zu hören. Seit 2006 ist der in der ORF und ZDF Serie „Soko Donau/Wien“ als Oberstleutnant Helmuth Nowak zu sehen. Seine komödiantische Ader lebt er TV Produktionen wie „Schlawiner“, „Mutris Welt“ oder „Bösterreich“ aus.

Seit 2005 ist Gregor Seberg auch als Kabarettist unterwegs, nach „Was Frauen wirklich wollen!“ und „Oh, du mein Österreich?!“ spielt er seit März 2014 „Hast Angst, Mayer?“. Im Oktober 2016 präsentiert er sein neues Programm „Honigdachs“.

Zitat Icon

"Ich finde die Aktion, dass Künstler in die Wirtshäuser gehen und spielen, super. Und zwar aus zwei Gründen: 1. Wir können wieder spielen und 2. Wir können wieder in den Wirtshäusern spielen. Das heißt, wir haben beide etwas davon, nämlich Sie haben eine Grund dorthin zu gehen und zu lachen und dann trinken wir etwas gemeinsam, und wir haben eine Grund dorthin zu gehen, weil dann trinken wir etwas gemeinsam - und dann lach ma, verstehn’s?"

Gregor Seberg

 krone.at
krone.at
Samstag, 19. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.