09.07.2020 11:50 |

Nach Vorstoß in OÖ

Auch Stadt Salzburg führt Maskenpflicht wieder ein

Nach dem Bundesland Oberösterreich reagiert nun auch die Stadt Salzburg auf die steigenden Corona-Fälle und setzt wieder auf verstärkte Maßnahmen gegen das Virus. In bestimmten Amtsgebäuden wird die Maskenpflicht wieder eingeführt, wie am Donnerstag bekannt wurde.

Betroffen ist etwa die Schwarzstraße 44. „Es geht hier ums Gesundheitsamt, das Gewerbeamt oder die Fremdenbehörde“, erklärt Michael Haybäck, Leiter der städtischen Bezirksverwaltungsbehörde.

Zitat Icon

Es geht hier ums Gesundheitsamt, das Gewerbeamt oder die Fremdenbehörde. Da haben wir einen sensiblen Kunden-Verkehr.

Michael Haybäck über die Maskenpflicht in der Schwarzstraße

Sensibler Kundenverkehr in der Schwarzstraße
Dort herrsche ein sensibler Kundenverkehr, speziell auch aus Westbalkanstaaten, für die inzwischen wieder eine Reisewarnung gilt. „Einige der Infizierten kommen aus diesen Ländern“, betont Haybäck. Maskenpflicht herrscht auch in den Amtsbereichen des Kiesel-Gebäudes.

Ein besonderes Augenmerk richten die Verantwortlichen zudem auf stadteigene Seniorenwohnhäuser. Neben der ohnehin beibehaltenen Maskenpflicht sowie einem Besucherprotokoll kommen ab sofort auch wieder Seuchenteppiche beim Eingang zum Einsatz, werden darüber hinaus die Zutrittskontrollen intensiviert. 

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 29. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.