20.06.2020 08:55 |

Öffentlicher Aufruf

Corona-Alarm nach Zugfahrt von Wien nach Tirol

Coronavirus-Alarm nach einer Zugfahrt von Wien nach Tirol: Ein 25-jähriger Mann ist am 8. Juni nach seiner Rückkehr nach Österreich mit dem Zug von der Bundeshauptstadt nach Telfs gereist und nun positiv auf Covid-19 getestet worden. Weitere Fahrgäste sollen bei grippeähnlichen Symptomen umgehend die Nummer 1450 verständigen, appellieren die Tiroler Gesundheitsbehörden.

„Innerhalb der vergangenen 24 Stunden verzeichnete Tirol eine positive Coronavirus-Testung: Es handelt sich dabei um einen 25-jährigen ausländischen Staatsbürger, der in Telfs bei einer Gastfamilie lebt und sich in den letzten Wochen in Pakistan aufgehalten hat“, erklärte das Land in einer Aussendung in der Nacht auf Samstag. Nach seiner Rückkehr nach Österreich am 8. Juni klagte der Mann über Unwohlsein, am 14. Juni entwickelte er noch zusätzlich einen Verlust des Geschmacksinns, weshalb der 25-Jährige die Gesundheitshotline 1450 kontaktierte. Ein entsprechender Abstrich wurde veranlasst. Das Ergebnis lag am 16. Juni vor und war negativ.

Bei neuem Test dann positives Ergebnis
Als aber in den folgenden Tagen eine weitere Verschlechterung des Gesundheitszustandes eintraf, veranlasste seine Hausärztin am Freitag die stationäre Aufnahme in die Innsbrucker Klinik. „Der wiederholt durchgeführte Abstrich des PCR-Tests ergab ein positives Ergebnis“, so das Land. Der Mann wurde umgehend auf der Isolierstation abgesondert. Ebenso wurde seine Gastfamilie isoliert und abgesondert. Der junge Mann war nach seiner Rückkehr ständig zu Hause in Telfs untergebracht und hatte zu keinen weiteren Personen außerhalb seiner Gastfamilie engen Kontakt.

Sicherheitshalber nehmen die Tiroler Gesundheitsbehörden einen öffentlichen Aufruf vor: Der 25-Jährige landete am 8. Juni mit dem Flugzeug in Wien/Schwechat und reiste um 17.30 Uhr vom Hauptbahnhof in Wien mit dem Railjet in der zweiten Klasse nach Tirol und kam um 21.45 Uhr in Innsbruck an. Dort stieg der Mann auf die S-Bahn Richtung Telfs um und fuhr um 21.59 Uhr von Innsbruck nach Telfs. In Telfs kam er um 22.27 Uhr an.

Gesamte Fahrt Mund-Nasen-Schutz getragen
Nach eigenen Angabe trug der Mann während der gesamten Fahrt mit dem Railjet und mit der S-Bahn einen Mund-Nasen-Schutz und hielt zu jedem Fahrgast mindestens zwei Meter Abstand. „Dennoch sollen sich all jene Personen, die sich am 8. Juni ebenso in den genannten Zügen befanden und seitdem grippeähnliche Symptome verspürten oder in den nächsten Tagen verspüren, umgehend an die Gesundheitshotline 1450 wenden und den weiteren Anweisungen unbedingt Folge leisten“, betont das Land.

Betroffene Fluglinien wurden informiert
Die betroffenen Gesundheitsbehörden des Bundes und der Bundesländer Niederösterreich (Schwechat), Wien und Tirol sind hinsichtlich des Contact Tracings in enger Abstimmung. Auch die betroffenen Fluglinien von Pakistan nach Katar und von dort nach Wien wurden bereits von den Gesundheitsbehörden des Bundes verständigt, um eine mögliche Weiterverbreitung des Coronavirus bestmöglich ausschließen zu können.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 04. Juli 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
15° / 26°
wolkig
13° / 25°
stark bewölkt
13° / 24°
wolkig
13° / 27°
stark bewölkt
14° / 28°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.