Deutsche Frauen-Liga

17. Saisontor von Billa ++ Wolfsburg ist Meister!

Nicole Billa hat am Mittwoch ihren 17. Saisontreffer in der deutschen Frauen-Bundesliga erzielt! Österreichs Fußballerin des Jahres verwandelte beim 3:0-Heimsieg von 1899 Hoffenheim gegen MSV Duisburg drei Minuten nach ihrer Einwechslung einen Elfmeter (66.) zum Endstand. Damit wahrte der Tabellendritte die Minichance auf den Vizemeister-Titel. Vier Punkte fehlen auf den Zweiten Bayern München.

Die Münchnerinnen siegten auch dank eines Treffers von ÖFB-Abwehrspielerin Carina Wenninger (24./3:0) beim 1. FC Köln mit 4:0. Zwei Runden sind noch zu spielen. Billa ist nun wieder die alleinige Nummer zwei in der Liga-Schützenliste. Bei Hoffenheim spielte Laura Wienroither durch, Katharina Naschenweng, die zuletzt beim 6:0-Sieg beim SC Sand mit einem Triplepack aufgezeigt hatte, war ab der 40. Minute im Einsatz.

Der Meistertitel ging erwartungsgemäß an den VfL Wolfsburg. Die Wolfsburgerinnen liegen nach einem 2:0 gegen den SC Freiburg mit einem Vorsprung von acht Zählern uneinholbar voran und triumphierten bereits zum vierten Mal in Folge und insgesamt sechsten Mal.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 08. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.