15.06.2020 16:30 |

Erneut Auszeichnung

Studie kürt Salzburg zu Europas Kulturhauptstadt

Die Studie eines französischen Tourismusunternehmens kürte Salzburg zur Kulturhauptstadt Europas. Dabei wurden die 43 beliebtesten Kulturdestinationen in Europa miteinander verglichen. Dabei belegte die Mozartstadt den ersten Platz vor dem italienischen Venedig und dem portugiesischen Madeira. 

7,44 von 10 möglichen Punkten erzielte Salzburg und belegte so den ersten Platz in dem Reiseranking. Speziell die Restaurants bekamen laut Martina Trummer von Tourismus Salzburg eine ausgezeichnete Bewertung. „Nach der Auszeichnung als Lonely Planet‘s Nummer Eins der weltweiten Städtedestinationen 2020 ist das eine weitere Bestätigung unserer Marke“, sagt Bert Brugger, Geschäftsführer der Tourismus Salzburg GmbH. „Das ist natürlich in der gegenwärtigen Situation ein zusätzlicher internationaler Werbewert.“ Der ressortzuständige Bürgermeister Harald Preuner (ÖVP) freute sich ebenfalls über die Auszeichnung: „Auch wenn die Auswertung nicht dezidiert mit den Festspielen zusammenhängt, so kommt sie doch zu einer Zeit, in der Salzburg mit der Durchführung der Festspiele im Sommer 2020 eine europäische Ausnahme ist und ein starkes Zeichen für Kultur setzt.“

Für die Studie des franzözischen Tourismusunternehmens Club Med wurden die Anzahl der Museen, Sehenswürdigkeiten und Restaurants von 43 europäischen Destinationen (außer Großbritannien) analysiert, um die Dichte an Kultur zu definieren. Zusätzlich wurden Flugpreise, Eintrittspreise und Kosten für Essen in die Studie einberechnet. Bewertungen von TripAdvisor flossen ebenso in die Studie ein.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 24. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)