12.06.2020 23:13 |

Polizei-Großeinsatz

Wilde Verfolgungsjagd endete bei Raststation

Ein alkoholisierter Pkw-Lenker missachtete Freitagnachmittag zahlreiche Anhalteversuche durch die Polizei. Nach kilometerlanger Verfolgungsfahrt wurde der 53-Jährige auf der Südautobahn gestoppt.

Gegen 16.50 Uhr langte bei der Polizei die Anzeige ein, dass ein offenbar alkoholisierter Pkw-Lenker auf der Weizer Straße B72 aus Richtung Graz in Richtung Weiz fahre. Einen ersten Anhalteversuch im Bereich Fasslberg missachtete der Lenker und fuhr in Richtung Weiz davon. Mehrere Polizeistreifen nahmen die Verfolgung auf. Die Fahrt führte über Weiz, St. Ruprecht an der Raab nach Gleisdorf, wo der Pkw-Lenker auf die Autobahn in Richtung Wien auffuhr.

Während der Verfolgungsfahrt setzte der Pkw-Lenker zahlreiche Verwaltungsübertretungen und Vergehen nach dem Strafgesetzbuch. Unter anderem versuchte er mehrmals, Streifenfahrzeuge seitlich abzudrängen. Im Bereich der Raststation Arnwiesen gelang schließlich die Anhaltung des Pkws. Der 53-jährige Lenker aus dem Bezirk Weiz wurde festgenommen und zur Polizeiinspektion Kumberg gebracht. Ein dort durchgeführter Alkomatentest ergab eine schwere Alkoholisierung. Dem 53-Jährigen wurde der Führerschein abgenommen und er wird auf freiem Fuß der Bezirksverwaltungsbehörde und der Staatsanwaltschaft Graz angezeigt. Am Pkw des 53-jährigen entstand leichter Sachschaden, Streifenfahrzeuge wurden nicht beschädigt. Verletzt wurde niemand.

Michael Jakl
Michael Jakl
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 07. Juli 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
13° / 25°
heiter
13° / 24°
wolkig
13° / 25°
heiter
14° / 23°
stark bewölkt
11° / 21°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.