Vor brisantem Duell

LASK-Skandal: Rapid-„Mitleid“ - kein Öl ins Feuer

Eine fliegende Forelle auf Richard Strebinger, eine Bierdusche für Taxi Fountas - in Pasching machten Rapids Spieler zuletzt unliebsame Bekanntschaften. Vor dem heutigen Duell (18.30 Uhr/im sportkrone.at-Liveticker) gibt’s aber nur „Mitleid“. Eine Kolumne von „Krone“-Reporter Rainer Bortenschlager.

Damals hatte der Linzer Polter-Präsident Siegmund Gruber die Rivalität übertrieben angeheizt. Während aber etwa Sturms Jakob Jantscher nach dem Trainings-Betrug der Ismaël-Truppe den Handschlag verweigern möchte, auch Wolfsbergs Michael Liendl die 6-Punkte-Strafe für zu gering erachtet, gießt man in Hütteldorf kein zusätzliches Öl ins Feuer. Nur Didi Kühbauer hatte den LASK-Bossen süffisant einen „guten Schlaf“ gewünscht.

Aber jetzt konzentriert man sich bei Rapid nur auf das Spiel - auch Max Ullmann. Der im Sommer vom LASK kam, in Oberösterreich zum Feindbild wurde, in jeder Partie von den LASK-Fans beschimpft wird. „Das ist mir egal. Statt Geisterspielen hätte ich dennoch lieber unsere Fans im Rücken“, sagt Ullmann.

Der auch mit Ex-Kollegen in einer WhatsApp-Gruppe in Kontakt ist - zur leidigen Causa nur sagt: „Für die Spieler tut es mir leid, sie sind die Ärmsten.“ Seine Erwartungen: „Es wird körperbetont, sie werden uns alles abverlangen.“ Wie immer in Pasching.

Rainer Bortenschlager, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 07. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.