Von Magath geholt

Es wird Ernst! Baumeister neuer Admira-Sportchef

Paukenschlag bei der Admira: Nach dem Fehlstart mit null Punkten und keinem erzielten Treffer sowie dem Rückfall auf den Abstiegsplatz holt Felix Magath Klublegende Ernst Baumeister als Sportdirektor zurück an Bord.

Erstmals seit dem 10. November liegt die Admira wieder auf dem Abstiegsplatz, hat als einziges Team in der Qualifikations-Runde noch nicht angeschrieben, geschweige denn getroffen - 0:1 gegen die Austria, 0:2 gegen Mattersburg. Gestern am späten Abend folgte der Paukenschlag: Felix Magath holte Ernst Baumeister zurück an Bord, stattete die Klublegende mit einem längerfristigen Vertrag als Sportdirektor aus!

„Keine Sekunde gezögert“
Der 63-Jährige musste im Oktober 2018 als Trainer gehen, arbeitete zuletzt als Sportchef in Stripfing. Sein Gespür für die Spieler war Magath bereits seit Wochen bekannt. „Ich habe keine Sekunde gezögert“, so Baumeister, „jeder weiß, wieviel mir die Admira bedeutet. Die Zeit drängt - wir müssen sofort anpacken.“

Magath: „Vermisse die Bereitschaft“
Dessen ist sich auch Magath bewusst, der mit offenen Augen Klartext spricht: „Es reicht nicht nur mitzuspielen, die Mannschaft muss an ihre Grenzen gehen. Ich vermisse die Bereitschaft, alles für den Verein in die Waagschale zu werfen. Wir haben mit Ernst Baumeister ein Zeichen gesetzt.“

„Keine Ausreden mehr!“
„Es gibt ab sofort keine Ausreden mehr! Ich kann es auch nicht mehr hören, wenn sich ein Spieler über den dritten Trainer in dieser Saison beschwert. Ich betone, der dritte Trainer! Jetzt sind ohne Wenn und Aber die Spieler in der Verantwortung und kein Trainer.“

Bereits morgen steigt das Derby in St. Pölten, am Samstag kommt Wattens. Baumeister: „Ich erwarte mir eine Reaktion, bedingungslosen Einsatz und Leidenschaft bis zur letzten Minute!“

Hannes Steiner, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 16. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten