03.06.2020 15:30 |

Straßensperre

In Rußbach weicht schon bald die Behelfsbrücke

Das Warten hat ein Ende: Neun Monate nachdem die Neuhausbrücke bei Rußbach an der Pass Gschütt Straße (B166) bei sintflutartigen Regenschauern weggerissen wurde, steht der Plan für den Neubau. „Wir beginnen im August mit den Bauarbeiten“, heißt es aus dem Büro von Landesrat Stefan Schnöll.

Gute Nachrichten gibt es für die vielen Rußbacher, die täglich in Richtung Abtenau unterwegs sind: Schon im August weicht die einspurige Behelfsbrücke des Bundesheeres samt Ampel – zumindest zwölf Meter flussabwärts.

Denn das Land beginnt dann mit dem Bau der neuen Neuhausbrücke – einer exakt 27,9 Meter langen Stahlbetonbrücke: „Der Regierungsbeschluss wurde vor zwei Wochen gefasst, die Ausschreibung des Projektes läuft“, heißt es aus dem Büro von Landesrat Stefan Schnöll.

B166 ist zu Baustart einen Tag lang gesperrt
Bis die neue, 1,2 Millionen Euro teure Brücke im Juni 2021 für den Verkehr freigegeben wird, bleibt die Behelfsüberführung im Einsatz. Nur zu Beginn der Arbeiten muss die B166 für einen Tag gesperrt werden – die Herresbrücke muss Platz machen und wird versetzt. Rußbachs Bürgermeister Karl Huemer freut es, dass schon bald gebaut wird: „Ab 2021 haben wir endlich ein Hindernis weniger.“

Verena Seebacher
Verena Seebacher
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 14. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.