26.08.2004 11:01 |

Supernova

NASA fotografierte Sternenexplosion

Die US-Weltraumbehörde NASA hat ein Bild von ungewöhnlicher Detailfülle über eine Supernova - eine Sternenexplosion - veröffentlicht. Vor 10.000 Jahren hat dem NASA-Bericht zufolge die "Cassiopeia A" in einer gewaltigen Explosion ihr Leben ausgehaucht. Von ihren Resten hat die NASA jetzt das bisher detailreichste Foto überhaupt geschossen.
Die Überreste der 10.000 Lichtjahre entferntenSupernova, die vor 340 Jahren auf der Erde zu sehen war, werdenseit langem intensiv studiert. Nun hat die NASA die Sternentrümmermit dem Chandra-Röntgenteleskop ins Visier genommen.
 
Genaueste Aufnahme bisher
"Dies ist die genaueste Beobachtung der Reste einesexplodierten Sterns, die jemals angestellt wurde", sagte der WissenschaftlerMartin Laming vom "Goddard Space Flight Center" der NASA. "Diesist eine Daten-Goldmine, in der Astronomen noch jahrelang schürfenwerden."
 
"Über-Erde" entdeckt
Französische Astronomen haben laut Eigenangabenin 50 Millionen Lichtjahren Entfernung von der Erde einen neuenPlaneten entdeckt. Der Himmelskörper wird als "Über-Erde"eingestuft und benötigt 9,5 Tage um den sonnenähnlichenStern "mu Arae" zu umrunden.
Sonntag, 09. Mai 2021
Wetter Symbol