26.05.2020 14:48 |

Keine Fahrt auf Sicht

Pkw-Lenker fuhr mit völlig zerstörter Frontscheibe

Mit einer fast völlig zertrümmerten Windschutzscheibe war ein Pkw-Lenker (21) in der Stadt Salzburg unterwegs. Die Polizei stoppte bei groß angelegten Verkehrskontrollen den desolaten Wagen und fischte gleich noch weitere, nicht straßentaugliche Fahrzeuge aus dem Verkehr.

So waren die Fahrzeuge zweier Lenker aus Salzburg und aus Maishofen einerseits zu laut, andererseits hatten sie nicht genehmigte Umbauten. So lag ein Wagen zu tief auf der Straße, der andere hatte einen überdimensionierten Heckspoiler.

Auch in Hallein wurde ein Pkw-Lenker (29) gestoppt, dessen Fahrzeug alles andere als der Straßenverkehrsordnung entsprach: Neben einem zu tiefen Fahrwerk waren Felgen und Reifen zu groß und sogar die Pedale entsprachen nicht den Vorschriften. Der Tennengauer wurde gleich mehrfach angezeigt.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 11. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.