18.05.2020 11:10 |

Streit eskalierte

Jugendliche prügelten Mann krankenhausreif

Eine Auseinandersetzung zwischen einem 36-Jährigen und einer Gruppe von Jugendlichen ist am späten Sonntagnachmittag in St. Johann eskaliert. Mehrere Burschen im Alter von 17 bis 19 Jahren griffen den Mann aus noch unbekanntem Grund an, stießen ihn zu Boden und versetzten ihm Schläge und Tritte gegen den Körper und ins Gesicht.

Der 36-Jährige zog dann eine CO2-Pistole und bedrohte die Jugendlichen, die ihm die Waffen aber abnehmen konnten. Die Polizei griff kurz danach mehrere mutmaßliche Täter auf. Auch die versteckte Waffe wurde sichergestellt. Das verletzte Opfer wurde ins Krankenhaus Schwarzach gebracht. Die Ermittlungen über die Hintergrund der Tat sind noch im Laufen.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 29. Oktober 2020
Wetter Symbol