Es geht wieder los

Prohaska-Kolumne: Voll unter Stress

Jetzt kann man es mit Sicherheit sagen: Die österreichische Bundesliga wird nicht abgebrochen. Jetzt beginnt aber der Stress mit den neuen Umständen. Kolumne von Österreichs Jahrhundertkicker Herbert Prohaska.

Hurra! Es geht los, man spürt förmlich überall die Vorfreude. In Deutschland rückt die Fortsetzung der Bundesliga an diesem Wochenende in den Mittelpunkt, in Österreich starten die Teams der obersten Liga mit dem Mannschaftstraining. Ich drücke die Daumen und hoffe, dass alles gut über die Bühne geht. Bitte keine Neuinfektionen, der Ball soll rollen! Wenn alles klappt, könnte der Fußball den anderen Mannschaftssportarten helfen. Vielleicht würden dann auch die Handballer, Basketball und Co. bald wieder ein geregeltes Sportlerleben haben.

Fragezeichen bleiben: Was ist, wenn sich wer infiziert? Wie funktioniert das Krisenmanagement? Wie sieht es zum Beispiel mit der Ansteckungsgefahr bei Zweikämpfen aus? Es gibt keine Erfahrungswerte . . .

Spannung pur
Bleiben wir positiv, fiebern wir dem Titelduell entgegen: LASK gegen Salzburg verspricht Spannung pur! Wichtig ist, dass die Meisterschaft auf sportlicher Ebene entschieden wird. Einfach jemanden zum Meister zu erklären, ist Schwachsinn - ein Liga-Abbruch ohne Entscheidung ebenfalls ein Desaster. Weil dann zum Beispiel die guten Leistungen der Linzer einfach nicht gewürdigt worden wären.

Fest steht: Es wird viele Terminkollisionen geben. Der späte Ligastart, Europacuptermine, Länderspiele, im Juni die EM - 2020/21 sind unsere Kicker im Vollstress.

Herbert Prohaska, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 06. Juni 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.