13.05.2020 14:59 |

Einsatz vor der Tür

Brennender Müllwagen fuhr direkt zur Feuerwehr

Nicht weit hatte es die Hauptfeuerwache Villach bei einem Löscheinsatz am Mittwoch. Die Helfer mussten dafür lediglich in ihren Hof gehen. Dort stand ein Müllwagen der Villacher Saubermacher, welcher Feuer gefangen hatte.

Als das Team der Villacher Saubermacher auf den Brand im Fahrzeug aufmerksam wurde, versuchten sie ihn zuerst mit Handfeuerlöschern selbst unter Kontrolle zu bringen. Als der gewünschte Erfolg ausbliebt, fuhren sie ins nahe gelegene Feuerwehrzentrum.

„Normalerweise fahren wir zu Bränden, diesmal war es umgekehrt“, erklärt Alexander Scharf, Zugskommandant der Haupfeuerwache Villach. Dort wurde der Brand unter Atemschutz und einer Löschleitung binnen weniger Minuten gelöscht.

Verletzt wurde niemand. Die Höhe des Sachschadens ist nicht bekannt.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 26. Mai 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.