12.05.2020 07:39 |

Von hinten aufgelauert

Pensionistin nach Bank-Besuch ausgeraubt

Eine Salzburgerin (78) ist am Montag gegen Mittag Ziel eines Raubüberfalls geworden. Laut Polizei hatte die Frau für ihre ältere Schwester Geld bei der Bank abgehoben. Beim Rückweg lauerte ihr ein unbekannter Täter auf und konnte gewaltsam das Bargeld rauben. Die Polizei sucht jetzt den Räuber.

Es war zur Mittagszeit als die Pensionistin ein Bankinstitut in Salzburg-Lehen besucht und Bargeld abgehoben hatte. Auf dem Rückweg zur Wohnung der Schwester, im Bereich der Bessarabierstraße, packte ein Mann das Opfer und versuchte, die Handtasche an sich zu reißen. Dies misslang, da die Frau die Tasche um den Kopf trug. Der Räuber zerrte weiter an der Tasche, griff mit der anderen Hand hinein und krallte sich das zuvor abgehobene Bargeld, heißt es von der Polizei. Mit der Beute ergriff der Täter die Flucht. Sein Opfer blieb unverletzt.

Polizei bittet um Zeugenhinweise

Nun wird der Räuber gesucht: Er soll sich um einen Mann, etwa 25 bis 30 Jahre alt, handeln. Er wird als dunkler Typ mit blauer Jeans und schwarzer Kapuzenjacke beschrieben. Die Kripo bittet um Hinweise von etwaigen Zeugen unter der Telefonnummer 059 133 50 3333 oder via Mail an kriminalpraevention@polizei.gv.at

Warnung vor Straßenräubern

Zudem warnt die Exekutive vor solchen Tätern und spricht dabei von einem so genannten „Bankanschlussraub“. Um sich davor zu schützen, rät die Polizei:

  • Einerseits die Umgebung vor dem Betreten der Bank zu beobachten.
  • Statt einem großen Betrag lieber mehrere kleinere Beträge abheben.
  • Eine Begleitperson nach Möglichkeit mitnehmen.
  • Besondere Vorsicht beim Geld abheben vom Bankomaten.
 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 03. Juni 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.