04.05.2020 15:41 |

Kärntnerin verzweifelt

50 Tage auf Schiff isoliert: „Kann nicht mehr!“

Mit einem emotionalen Hilferuf sorgt die Kärntner Tänzerin Julia Wutte für Aufsehen. Seit 50 Tagen sitzt sie auf einem Schiff in Dubai fest. Nach positivem Corona-Test „lebt“ sie in einer Einzelkabine ...

„Ich bin am Limit, ich kann nicht mehr. Ich hoffe, es hört mich jemand!" - es sind Worte, die unter die Haut gehen. Veröffentlicht in einer emotionalen Videobotschaft von Julia Wutte.

Aus Traum wurde Albtraum
Die Klagenfurterin hatte sich im Vorjahr ihren ganz großen Traum erfüllt: Mit 26 Jahren schaffte sie endlich den Sprung zum „Cirque du Soleil“. Mit den weltbesten Luftakrobaten tourt Julia seither durch die Kontinente. Doch aus dem Traum wurde jetzt ein ganz böser Albtraum.

Nudeln, Reis und Brot
Vor drei Wochen hatte das Drama begonnen: Mit einem positiven Corona-Schnelltest auf der MSC Bellissima in Dubai. Genau einen Tag vor der geplanten Heimreise. „Seither lebe ich isoliert in einer Einzelkabine. Dreimal am Tag gibt’s ein Essen vor die Türe. Meistens Nudeln, Reis und Brot, hie und da ein Salat. Das war’s“, erzählt Julia sichtlich gezeichnet.

Kein Wunder - immerhin befindet sich die Klagenfurterin nunmehr schon 50 Tage auf dem Schiff. „Eine traumatische Erfahrung. Es fühlt sich an wie eine Ewigkeit. Ich will endlich nur heim.“

Mit ihrem Video sorgte sie im Netz prompt für eine Welle des Mitgefühls und der Hilfsbereitschaft. Möge das Drama damit rasch beendet werden. „Schickt’s mir an Privatjet oder Schwimmreifen, ois’ nimm i!“, so Julias Schlussworte. Das glaubt man ihr gern ...

Christian Rosenzopf
Christian Rosenzopf
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 20. April 2021
Wetter Symbol