01.05.2020 20:00 |

K&Ö als Zugpferd

Neue Hoffnung für Handel in der Grazer Innenstadt

Die letzten Wochen waren eine schwierige Zeit für den Grazer Innenstadthandel. Einige Geschäfte mussten sogar zusperren: nicht wegen Corona, sondern für immer, weil sie pleite gegangen sind. Am Samstag (2. Mai) dürfen alle, die durchgehalten haben, endlich wiedereröffnen. Aber kommt auch die Kundschaft wieder? 80 Prozent fehlen derzeit auf die normale Frequenz. Viele Hoffnungen ruhen jetzt auf dem großen Zugpferd.

Auch die großen Händler wie Kastner & Öhler dürfen heute aufsperren. Das ist äußerst wichtig für die Grazer Innenstadt: Die Frequenz ist in den vergangenen beiden Wochen zwar langsam gestiegen, liegt aktuell aber erst bei etwa 20 Prozent des Normalniveaus. Am Dienstag etwa wurden 9560 Besucher gezählt. Zum Vergleich: Im Vorjahr waren es 44.340.

Der Grazer Citymanager Heimo Maieritsch erwartet heute einen Sprung, und einen zweiten bei der Öffnung der Gastronomie Mitte Mai. „Wir sind noch weit vom Normalbetrieb entfernt, aber es gibt eine vorsichtige Zuversicht. Es geht bergauf“, sagt er. „In den nächsten zwei Wochen wird es für die Innenstadt noch schwer sein“, betont Viktor Larissegger, Regionalstellenleiter der WKO in Graz. „Die Gastronomie gehört einfach zum Gesamtflair.“

„Zahl der Insolvenzen wird steigen“
Für Larissegger ist klar: „Es wird sich für einige nicht ausgehen. Die Zahl der Insolvenzen wird definitiv steigen, wenn die vollen Kosten zurückkommen, die Umsätze hingegen nicht so wie erhofft.“ In diesem Punkt stimmt ihm Citymanager Maieritsch zu: „Es gibt nur einen Kuchen, und der ist momentan kleiner“

Hannah Michaeler
Hannah Michaeler
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 05. Juni 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
14° / 19°
Regen
14° / 20°
Regen
15° / 20°
Regen
15° / 19°
Regen
10° / 17°
starker Regen

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.